Fröstelig im Juni

Beim Zeichnen im Schatten merkt man die Temperatur sehr schnell! Bzw. die fehlende Temperatur…

Mein Rat: immer ein extra Jäggli mitnehmen. Ausser bei 30°C im Schatten, da eher ein Extra-Wasser mitnehmen. Nicht dass du das Malwasser wegtrinkst. 🙂

Technik heute: Aquarell, relativ kräftige Farben; danach mit Fineliner gezeichnet und mit blauem Farbstift Schatten verstärkt.

Mosergarten Schaffhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 6 =