Sommerzeit in Schaffhausen

Einer der schönsten Plätze in Schaffhausen: Das Kloster Allerheiligen. An heissen Tagen schön kühl, und ruhig um zu zeichnen, oder zu lesen, oder einfach nur zu sein.
(Wenn nicht grade ein Gärtner mit der Heckenschere fuhrwerkt… 😉  )

Technik hier:
Vorzeichnen mit Bleistift, Konturen mit Tintenroller (Uniball Micro), Schatten mit Aquarell (Payne’s Grey), Farben mit Prismalo Farbstiften und dann mit ein wenig Wasser vermalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × fünf =